Umweltschutz

Wir Menschen sind abhängig von einem funktionierenden Ökosystem "Wasser". Zerstören wir unsere Flüsse, Seen, Bäche oder das Meer, berauben wir uns selbst unserer Lebensgrundlage.

Jedem der taucht, sollte daher der Schutz des Lebensraumes "Gewässer" ein besonderes Anliegen sein.

Aus diesem Grund nehmen wir regelmäßig an den unterschiedlichsten Säuberungsaktionen teil.

Für unsere Mitglieder stellen wir regelmäßig in unseren Klubnews ein Tier des Monats vor. Weiters wollen wir hier laufend auf ökologische Probleme hinweisen und Euch weiterführende Links anbieten.

Für den derzeit nicht besetzten Wissenschaftlichen Leiter des ÖVUST

Marion
Office des ÖVUST

Aktuelles Rund um Umweltschutz

Reinigungsaktionen der heimischen Gewässer:

Event:Unterwassermahd in der "Donau"
Datum:28. April 2018Sicheln
Treffpunkt:Arbeiterinnenstrandbad
Kosten:keine (An- und Abreise erfolgt selbständig)
Anmeldung:vorstand@oevust.at bis 26.04.18
Anmerkung:-

Berichte aus dem Jahr 2018

"Unterwassermahd" am 28.04.2018

Urkunde für Teilnahme bei der Unterwassermahd

Als Dankeschön gab es eine Urkunde für alle Teilnehmer und ein Sackerl voll Geschenke sowie eine Urkunde für den Verein.

Dankeschön der MA45

Zum10-jährigen Jubiläum rief die MA45 zum Unterfassersicheln im Bereich des Arbeiterinnenstrandbad auf.dokumente/img/2018 tauchtag/sichelanleitung.png

Gruppenfoto ÖVUST/MA45

Danke an Thomas, Elisabeth, Ronny
und allen anderen des Teams der MA45!
Ein großes Dankeschön auch an die Berufsfeuerwehr,
die Wasserrettung und allen freiwilligen Helfern
für den tollen Tag und die erhaltenen Geschenke...

  

Neufeldersee

 
Am 8. Juli findet wieder das jährliche Beach Cleaning des Neufeldersees statt.Foto folgt

Berichte aus dem Jahr 2017

"Mülltauchen"

Ausbeute aller Buddyteams

Auch heuer unterstützten wir die MA45/48 wieder bei der Reinigungsaktion der Neuen Donau.

Ausbeute des ÖVUST-Buddyteams

  

Störe in der Donau


Thomas und Herr Qualtinger
Am 29. Mai konnten wir gemeinsam mit Thomas von der Boku das Projekt "Life Sterlet" inkl. der Aufzuchtstation in der Donau besichtigen und erleben.

Bericht und Fotos
  

Neufeldersee

 
Am 9. Juli findet wieder das jährliche Beach Cleaning des Neufeldersees statt.Foto folgt

Berichte aus dem Jahr 2016

Neue Donau

Mitte April nahmen wir an der Reinigungsaktion der Neuen Donau organisiert von der Stadt Wien (MA45 und MA48) teil.

Mülltauchen 2016 - Ausbeute 2

Mülltauchen 2016 - Ausbeute 1

Grüblsee

Ende April und Anfang Mai konnten wir Sabine und Robert bei der Reinigung des Alpenaquarium Grüblsees unterstützen.

Reinigung des Grüblsee

Neufeldersee

Am 10. Juli wurden, so wie jedes Jahr, die Überreste des Feuerwerks im Zuge des Beach Cleanings aus dem Neufeldersee entfernt.

Berichte aus dem Jahr 2014

"Beach cleaning Neufelder See"

Für uns ist der Umweltschutz ein großes Thema!

Aus diesem Grund treffen wir uns traditionell nach der durch die Gemeinde Neufeld veranstalteten "Nacht der Feuerwerke" zum sogenannten Beach cleaning.

Die Reinheit des See´s liegt aber nicht nur uns am Herzen, sondern auch der Gemeinde.

Artikel_bvz_23-14

Dies zeigte sie nicht nur im Zeitungsartikel der Bezirkszeitung BVZ 23/2014, sondern auch in der Tatsache, dass man für die Rückgabe eines gefüllten Sackes eine Luftfüllung und je nach Füllmenge ein Getränk oder Essen gratis erhielt.

Diesmal reinigten wir aber nicht nur "unseren" See, sondern durften auch einem sehr selten zu sehenden Ereignis aus nächster Nähe beiwohnen:

Eines unserer Mitglieder fand nach dem Retournieren des Mistsackes eine frisch geschlüpfte Libelle, deren Nymphe (letztes Larvenstadium einer Libelle) offenbar mit einer Flosse aus dem See gefischt wurde.

Wir setzten die Libelle vorsichtig in eine Konifere, in der sie ungestört ihre Flügel aufpumpen und fertig "trocknen" konnte.

Nachdem wir nebenstehende Fotos machten und dem "Wunder der Geburt" noch etwas beiwohnten, genossen wir den restlichen Nachmittag bei einem gemütlichen Beisammen sein.

Hülle einer frisch geschlüpften Lipelle